Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Montag, 8. Mai 2017

Kübel bepflanzt

Zurzeit verbringe ich viel Zeit im Garten oder mit der Ausssaat und Aufzucht von Jungpflanzen. Ich hab verschiedene Youtube Kanäle bei denen ich immer wieder rein schaue und bei denen ich mir Tipps hole. Besonders mag ich die Videos vom Gatengemüsekiosk 
Da letztes Jahr alles bei mir von den Schnecken gefressen wurde, probiere ich es halt dieses Jahr nach einer  Methode angelehnt an die Version vom Gartengemüsekiosk.

Erstmal habe ich mir Baukübel gekauft und dort Löcher reingebohrt. Ich habe das bewusst nicht ganz unten gemacht, damit so ein bisschen Wasser drin bleibt, falls wir mal einen Tag nicht zum gießen kommen.
 Die erste Schicht besteht bei mir aus Stöcken, Tannenzapfen und Tannennadeln.
 
Darauf kam eine Schicht Kompost. Da sind zwar noch ein paar grobe Stücke drin, aber das finde ich jetzt nicht so schlimm. 
Die dritte Schicht besteht aus Blumenerde. Die habe ich gut angedrückt und dann mit dem Pflanzen begonnen. Da letztes Jahr soviel eingegangen ist habe ich etwas dichter gepflanzt. 
 Die letzte Schicht besteht aus Rindenmulch. Die Pflanzen habe ich locker, mit Sisal, an die Bambusstöcke gebunden und dann kräftig gewässert. Meine Männer waren so lieb und haben mir die Kübel auf Steine an die Terassenwand gesetzt.
 Nach dem gleichen Prinzip habe ich auch meine Kübel gefüllt. Ich bin so gespannt und voller Vorfreude ob alles gut anwächst. 
Die Kräuter durften so herrlich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst!