Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Mittwoch, 25. Mai 2016

Muttertagstreffen bei Gaby

Auf Muttertag haben Linda, Gaby und ich uns getroffen ursprünglich zum Basteln.
 Ich finde es immer schwierig das richtige einzupacken und so kam ich gut bepackt bei Gaby an.
Beide wollten wissen wie ich die Restekarten gebaut hatten und so werkelten wir nach dem Essen eine Restekarte.
 Die beiden Eistanten wollten dann den Eis- Lieferdienst aufprobieren und so wurde dann erst nochmal gefuttert
 Dann wühlten wir uns durch Gabys Schmuck und Perlenkisten und dabei blieb es dann auch.
Ganz viel gequasselt wurde natürlich auch wieder. Basteln ist schon fast Nebensache bei unseren Treffen :) 

Samstag, 7. Mai 2016

Tommy Engel Konzert

Seit Monaten  hingen die Karten für das Tommy Engel Konzert schon an unserer Pinnwand. Doch Freitag wollten eigentlich wir Blümchen pflanzen als plötzlich Wolfgangs Handy eine Erinnerung anzeigte- Konzertbeginn 20:30 also in 35 Minuten und wir im Garten-Räuber- Zivil. Um 20:13 waren wir dann an der Konzerthalle und wurden vom Türsteher schon mit den Worten- die haben schon angefangen begrüßt- Wie Konzertbeginn ist doch erst 20:30?
 Alles nicht schlimm wir genossen die Musik.
 Der Abend war einfach nur klasse. Tommys Stimme berührt mich oft sehr. Seine Konzerte sind für mich eine Achterbahn der Gefühle. Von stehend mitsingend bis zu Tränen gerührt ist echt alles dabei. Die Band ist auch einfach Klasse. Ein ganz dickes Lob auch an die Tontechnik es macht Spaß die Truppe live zu hören.
 Jürgen Fritz fiel dann beim Konzert auf dass sie zu früh angefangen haben. Ein anderes Päärchen kam wie wir auch auf den letzen Drücker und weil wir so ein paar Lieder nicht mitbekommen hatten, bekamen wir eine CD geschenkt. Total lieb. Vielen Dank!

Mittwoch, 4. Mai 2016

Stempelnachmittag mit Dani

Momentan mag ich wieder stempeln. Ich mag die Wischtechnik für die Hintergründe total gerne und Dani wollte gerne lernen wie das geht.
 Nachdem wir ausgiebig gegessen, gequatscht und Lilly geschmusst hatten, gingen wir tatsächlich noch an den Basteltisch

Dani hat das auf Anhieb auch klasse hin bekommen. Sie probierte meine neue Beute aus
 und ich ihre
Spaaaaaaaaaaaaaaaaaaaß 

Sonntag, 1. Mai 2016

Cameowochenende in Schermbeck

 Freitag nach dem Frühstück fuhren Andrea und ich nach Grevenbroich wo wir einen Ministadtbummel machten.
 Nach einem Kaffeepäuschen bei Mama und einem Abstecher zum Wokmann ging es wieder nach Hause, wo wir unsere Packliste fürs Cameowochenende durchgingen. Zu zweit macht packen übrigens viel mehr Spaß. Den Schubladentrolly haben wir uns gut bestückt und so komplett mitgenommen. In Schermbeck passt er auch unter den Tisch und ist super praktisch.
 
 Benny und Andrea spielten "Tetris" mit den Bastelkisten und so haben wir wirklich problemlos alles unterbekommen.
 Die Schenkis für Petra durften natürlich am Tag vorher nicht mit auf die Beutefotos. Die Sweet Elin und den Auffüller hatte ich bei Nellie gefunden.
Rapzap hatten wir in Schermbeck unsere Sachen aufgebaut und legten sofort mit Basteln los.
Von den Schenkis die wir tauschten habe ich leider kein Foto. Aber Lina hat am Abend vorher für uns alle "Häufchen" gebacken und Petra mitgegeben. Vielen Dank auch von hier nochmal für diese super coole und leckere Idee!
Diesmal herrschte nicht soviel Chaos im Raum, wie das sonst der Fall war. Wir werden mit dem Packen echt immer besser und teilen uns sehr viele Sachen. Das klappt echt toll. Bisher ist mir auch noch nix verloren gegangen.
 LED Karten sind ja momentan der Renner und so tüftelten wir da auch teilweise mit rum. Ich liebe das. Jede macht es auf ihre Weise und hat noch ne andere Idee das umzusetzen. Einfach klasse nur die Zeit verfliegt in Windeseile.
Sonntag mittag startet dann immer das große Aufräumen. Alle Werke haben es nicht mehr auf die Fotos geschafft. Aber hier mal ein Ausschnitt was so von 9 Mädels entstanden ist.
 Die Bügelpresse war auch wieder dabei und so sind neben Karten, Verpackungen, Lesezeichen auch Tshirts, Beutel und eine Tasche beplottet worden. Alles kann- nix muß das ist genau das was ich so mag
Wolfgang kam uns am Sonntagnachmittag abholen und machte noch Gruppenfotos. 
Lieben Dank an Alle. Ich freu mich schon wieder auf Oktober!

Donnerstag, 28. April 2016

Holland- Shopping-Tour mit Andrea

Am 28. April kam mich die liebe Andrea besuchen, diesmal mit dem Flugzeug bis Düsseldorf :) Nach einem schnellen Kaffee ging es los mit unserer Shoppingtour. Als erstes fuhr ich nach Sevenum wo wir bei Nellie Snellen starteten. Unsere Wunschliste war nicht so groß aber das ein oder andere haben wir doch gefunden. In der Grabbelkiste fanden wir auch ein paar Schnäppchen. Weiter ging es zum Action. Da Petra leider nicht bei uns sein konnte haben wir wenigstens an sie gedacht.


Ins Hobbyparadies wollten wir natürlich auch und so ging es nach Tegelen zu t´Boekensteuntje. Da war mein Highlight der riesen Tag Stanzer für 3,95€. In Viersen sind wir dann nochmal bei Action angehalten. Auch da haben wir nochmal Kleinigkeiten gefunden Meine Ausbeute sah bis dahin so aus:



Andreas Beute war diesmal auch überschaubar
Damit ich nicht so viel von unsere kostbaren gemeinsamen Zeit verplemper hatte ich schon einen Topf Gulasch vorgekocht so brauchten wir nur noch schnell Nudeln zu kochen. Schön scharf war der.
Frisch gestärkt beschlossen wir dass man auch ruhig nochmal losziehen könnte und so zog es uns noch ganz kurz nach Bedburg.
Auch wenn es dann mittlerweile der 3. Actionladen war fanden wir auch hier wieder andere Sachen. Da ich die Wunschliste von meinen Freundinnen auch teilweise im Kopf habe kauften wir hier dann auch noch für Petra und Linda mit ein :)  
Alles in allem waren wir sehr brav wie ich fand. Wobei mir die gemeinsame Zeit auch viel wichtiger ist als die Beute. Abends fingen wir dann an zu packen aber davon morgen mehr. 




Freitag, 22. April 2016

Rote Bete Suppe alla Carmen

Heute habe ich eine für mich neue Suppe ausprobiert. Es gab verschiedene Rezepte und so habe ich alles das reingemacht, was ich lecker fand. Da ich nach dem Rezept gefragt wurde, versuche ich das mal aufzuschreiben.
 Ich hab gleichzeitig noch ein Gulasch gekocht also kommen nicht alle Zutaten vom Bild in die Suppe.

Los ging es mit der Suppe:
3 Charlotten fein gewürfelt in
etwas Sonnenblumenöl anbraten und mit
etwas Zucker karamellisieren lassen
500 g rote Bete vorgekocht würfeln
3 cm Ingwer klein würfen und beides zu den Zwiebeln geben und weiter anschwitzen. Mit
Weißwein ablöschen und den Wein dann einkochen lassen. Mit etwa
500 ml Brühe ablöschen und weiter kochen.
Salz, Pfeffer und frische Petersilie zugeben
Saft einer halben Orange zugeben. Einen
guten Schuss Sahne angießen.
Anschließend habe ich den Pürierstab genommen und alles püriert.

Für die Croutons:
etwas Butter in einer Pfanne erhitzen und
Speck mit
Zwiebeln auslassen. Ein
gewürfeltes Brötchen mit in die Pfanne geben und schön rösten.

Frühlingszwiebel in kleine Ringe schneiden und zusammen mit den Croutons unmittelbar vorm Servieren auf die Suppe geben.

 Das Gulasch zeig ich euch auch noch schnell fertig. Einfach lecker.
Ich wünsche euch wieder ganz viel Spaß beim Ausprobieren

Donnerstag, 7. April 2016

Der Frosch gratuliert

Heute mag ich euch eine Karte mit dem süßen Frosch von Peppercus zeigen
Den Frosch mit Blumen habe ich auf Fotopapier gedruckt. Dann kommt er schön zum Vorschein. Das Motiv findet ihr HIER
Die Wimpel habe ich mit der Cameo geschnitten und die Buchstaben mit einer selbst geschnittenen Schablone und Stempelfarbe aufgetupft.


Donnerstag, 24. März 2016

Häschen sucht

Hallo ihr Lieben. Heute mag ich  euch noch eine Osterkarte zeigen.
 
 Den Digistamp Häschen sucht  findet ihr coloriert HIER
Natürlich gib es ihn auch in der s/w Version HIER 
Die Blumen habe ich mit den tollen Floralpunchern von Nellie Snellen gestanzt und geprägt. Der Blumenschnörkel ist auch aus ihrem Sortiment.

Die Digital Papiere sind aus dem Osterset 3 sie findet ihr HIER. Das ist ein Set mit 10 Papieren. Ich habe sie heute auf Fotopapier gedruckt, so glänzen sie toll.
 Ich wünsche euch noch eine schöne Osterzeit.
Liebe Grüße


Carmen

Sonntag, 20. März 2016

Creativa 2016 Teil2

Heute gibt es die Fortsetzung vom Creativa Bericht. Den ersten Teil findet ihr HIER.
Am Sonntag, dem letzten Creativatag, zog es uns nochmal nach Dortmund.
Die Gänge waren herrlich leer. So konnten wir in Ruhe durch alle Hallen und einfach nochmal richtig ausgiebig bummeln.
Diesmal ging ich mit meiner Mutter zusammen. Die ersten Einkäufe machten wir bei Plotterhobby. Sie hatten die ein oder andere Schnäppchenkiste da stehen.
Bei Idee mit Herz/ Karin Jittenmeier hatte ich mir am Mittwoch schon Royal Flash mitgenommen. Die Deckkraft hat mich Zuhause so überzeugt, dass noch die ein oder andere Farbe mit musste.
Mit meiner lieben Eigenmurks hatte ich am Donnerstag schon das Goosebumps Spray probiert. Ich bekam aber nicht den gewünschten Effekt. Da sie schon am Freitag nochmal zur Creativa ging, bat ich sie, bei Silke bitte zu fragen, was ich denn wohl falsch gemacht hätte. Das Ergebnis bekam ich Freitag als Videobotschaft. Das nenne ich mal Service! Vielen Dank an Silke von Scrapbook forever 
video
Ich hatte nicht genug Abstand beim Sprühen. Der ein oder andere Stempel musste dann auch noch mit.
 De Stempelwinkel hat den Stand immer toll dekoriert- die Karten finde ich echt klasse. 
Das ez mount gab es für unter 4 Euro. Hier durfte ich auch Fotos machen.
 Bei Reprint kaufe ich auch immer. Die haben immer ein schönes Sortiment.
 Am Stand von Atelier Terzier gab es bunte Stempelkissen zu einem Hammerpreis ab 2 Euro. Sowas hatte ich vorher noch gar nicht. Die Farbkombis fand ich teilweise richtig gut.
Bei Hobby compleet hatte ich Mittwoch die Katzen und Regentropfen gekauft, da war es aber so voll, dass ich keine Fotos machen wollte. Das habe ich dann Sonntag nachholen dürfen.
 Bei meinem Lieblings-Papierdealer t´Boekensteuntje gehen wir auch immer mal kurz "Guten Tag" sagen. Diesmal habe ich es sogar wirklich geschafft, kein Papier zu kaufen. Aber auch nur, weil ich bald wieder mit meiner Freundin in den Laden fahre und dann dort vor der Türe parke.
 Samstag fand das "Queens Battle" unter dem Motto "Hochzeitskleider zum Vernaschen" statt. Wirklich ganz tolle Stücke. Ich zeig euch eins schnellvertretend für alles, was da tolles ausgestellt war. Hammerschön!!!
 Um 17 Uhr waren wir dann mit allen Hallen durch. Hier habe ich euch den Ausblick von oben in Halle 4 geknipst
 Auch im Warendepot war nicht mehr viel los. Wir holten meinen Trolley und machten uns mit schweren Füßen und so vielen neuen Eindrücken auf den Heimweg.
 Die Beute von Tag 2 ist übersichtlicher. 
 Fast alles auf einen Blick- das Klebeband war schon gut weggeräumt. Meine Beute ist sehr stempel-lastig diesmal, dafür bin ich an Cameofutter und Stanzen gut vorbei gekommen. Ich merke von Jahr zu Jahr dass ich gezielter kaufe.
Ich durfte viele nette Shopbesitzer kennen lernen und möchte mal ein ganz großes DANKE SCHÖN loswerden. So viele gaben ihre Zustimmung zu den Fotos die ich machen wollte.

Ich freue mich jedenfalls schon auf das nächste Jahr wenn es vom 
15-19 März 2017 wieder heißt
Creativa in den Westfalenhallen Dortmund