Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Montag, 20. Mai 2013

Cameomatte säubern

Gestern habe ich mir ja neue Matten gemacht und heute will ich euch mal zeigen wie man die Matten wieder aufbereitet. Die Matte die hier die letzten 5 Monate im Gebrauch ist habe ich schon mehrmals aufbereitet. Manchmal auch einfach ganz schnell. Dann entferne ich die alten Papierschnipsel mit einer "Scheckkarte" und sprüh einfach ein bisschen Kleber nach wenn es nötig ist.

So schlimm sah meine Matte also aus.
 Also wird geschrubbt. Hierfür nehme ich heißes Wasser, Spülmittel, einen Topfschwamm und den Ceranfeldschaber
 Zwischendurch lasse ich klares Wasser drüber laufen damit ich sehe wo noch Kleber drauf ist
 Da wo ihr gut geschrubbt habt wird die Matte wieder klar
Wenn die Matte dann blitzeblank und trocken ist klebt ihr einfach wieder die Ränder mit Kreppband ab und tragt Nonpermanenten Kleber auf.
Die Matten lasse ich 5 Minuten ausdünsten.
 Damit mir die Matten nicht gleich wieder austrocknen decke ich die Klebefläche mit Laminierfolien ab
So kann ich die Matten dann auch stapeln.
Viel Spaß beim Nachmachen!

Nachtrag:
Wenn man soviel Kleinzeug auf der Matte hat wie ich gerade beim Bordüren schneiden
 Schiebe ich diese Reste einfach runter

Kommentare:

  1. Danke für den tip,kommt gerade rechtzeitig.
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank, Mit Deiner guten Beschreibung truae ich mich jetzt auch!

    Liebe Grüße Ilo

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für deine Tipps zum Säubern und Herstellen der Matten.
    Da ich noch eine totale Cameo-Anfängerin bin, bin ich für jeden guten Tipp dankbar.
    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst!