Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Sonntag, 22. November 2009

Meine erste und zweite Scrapbookarbeit

Ab morgen geht ja für mich die Schule los. Ich bin so aufgeregt und hibbel schon die ganze Zeit rum. Mit 32 nochmal eine neue Ausbildung da kommen dann so einige Ängste und Zweifel hoch. Pack ich das? Meine letzte Ausbildung ist immerhin 10 Jahre her. Wie werd ich mit meiner Zeit klarkommen ist das alles zu schaffen? Schule, Kind, Mann, Haus, Tiere, Freunde.....
Auf der anderen Seite steht natürlich auch die Freude, wieder rauskommen, was neues lernen, neue Leute kennenlernen....
Damit mir der Anfang nicht so schwer fällt hab ich mir einen Block aufgemotzt. Es ist meine erste Scrapbookarbeit

Wenn ihr genau hinguckt entdeckt ihr vielleicht Sachen die von euch sind. Ich habe fast nur Material von Elfen benutzt (ausser den Notenschlüssel und den Block). So hab ich immer kein kleines Stück "Elfe" bei mir. Vielen Dank an alle die mir mir Material, Lob und auch Kritik bei diesem "Projekt" zur Seite standen *knutsch

Da mir der erste Block soviel Spass gemacht hat. Hab ich gleich den linierten auch noch gepimpt.

Nun hab ich Benjamin nicht nur auf dem Handy immer bei mir, sondern auch auf meinen Schulsachen

Kommentare:

  1. Superschön. Hoffe das Du solch schöne Blöcke auch bald mal als Schacherware anbietest. Aber vorsicht: bei Farbwahl weisst ja was mit Deinen Augen passieren wird hihi
    Liebe Grüsse und einen Knuddler von
    Sandra
    PS: Viel Spass und alles Liebe für morgen. Du schaffst das auf jedenfall

    AntwortenLöschen
  2. ich konnte ja beide Werke vorab schon bewundern, aber sehr gerne auch hier nocheinmal.....das hast du richtig super gemacht!! Ich wünsche dir ganz viel Freude, viel Kraft und viel Erfolg bei deinem neuen Projekt!!

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. meine liebe carmen,
    ich war 50 als ich meine ausbildung zur hep antrat... und glaube mir, ich hatte auch doppelhaushälfte, 2 pubertierende, einen hund, und schichtdienste am arbeitsplatz - blockunterrichte, alles ziemlich chaotisch, da tausend prüfungen am arbeitsplatz abliefen während der folgenden 3 hektischen jahre. du WIRST es schaffen, keine frage!!!
    der block ist super gelungen. das finde ich auch eine idee, da hast mir was ins hirn gesetzt :-)...
    dankeschön - mach weiter so. mit deiner energie ist das alles eine frage der organisation, aber nicht der kraft!!!
    lg edith

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst! Liebe Grüße Carmen