Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Dienstag, 14. September 2010

Mekkawochenende

Samstag
Am letzten Wochenende war das Stempelmekka in Hagen. Im Vorfeld haben wir schon auf der Elfe darüber geschrieben und uns dort verabredet. Pünktlich um 2 vor 10 waren wir auch an der Stadthalle. Wolfgang und Benny haben mich hingebracht. Sandhäschen und Jule kamen dann auch angefahren und so haben wir  direkt am Auto noch geknuddelt und getauscht
Von Sandhäschen hab ich ganz viel Graupappe bekommen. Und mit Jule hab ich das Buch getauscht. Die Sachen haben wir  gleich im Auto gelassen. Meine Männer sind  ins Hagenbad gefahren und wir haben uns ins Messegewühl gestürzt. Ich hatte von vornerein gesagt, dass ich alleine gehen mag und so bin ich dann direkt zum WOJ - Stand und hab mich bei Flati zum Workshop angemeldet. Nun bin ganz gemütlich losgezogen. Bei Stempelfee wollte ich mir die Just Rite Stempel anschauen und hab da auch gleich zugeschlagen. An der Kasse stand Bankmaus  auf einmal hinter mir und Ines hab ich auch gleich kennen gelernt.
Dieses Foto hat mir Renate1981 zur Verfügung gestellt
Zwischendurch hab ich dann Sandhäschen angerufen und wir sind eine qualmen gegangen und haben uns unsere Beute gezeigt.Um 12 war ein Elfentreffen auf der Treppe angesagt und auf dem Weg dorthin sind wir Schokomama in die Arme gelaufen. Oben trafen wir  noch auf Jule, Bankmaus, Ines, Promissa, Erinnyn, Baustelgrisu und Schnubbie. Divarah kam dann auch nach erfolgreicher Parkplatzsuche noch hinzu. Hier wechselten auch etliche Tüten und Umschläge ihre Besitzer. Von Promissa hatte ich Bodyschrub und Peeling ertauscht

Nach einer schönen Quasselei ging es weiter auf der Messe. So voll wie auf den Bildern vom letzten Jahr war es gar nicht. Ich bin werde geschubst, gedrängel oder zerkratz worden mir hat auch niemand was aus der Hand gerissen :) Im Vorfeld gab es schon die wildesten Berichte von solchen Veranstaltungen. Ich hab wirklich Glück gehabt und bin solchen "Keifweibern" nicht begegnet.Nachmittags war es auch richtig leer man konnte sich also wirklich in Ruhe alles anschauen.

Um 16 Uhr war dann mein persönliches Highlight- Der Workshop von Flati. Eine ganze Weile vor dem Mekka  hatte ich schon mit ihr geschrieben und sie um eine "Einkaufsberatung" gebeten, weil ich das gern mal ausprobieren wollte. Daher war ich halt richtig gespannt wie das nun geht.
 Ines und ich hatten uns unabhängig voneinander zum gleichen Workshop angemeldet, Zufälle gibt es. Flati hat uns gezeigt wie man mit Twinkling H2Os coloriert und dann durften wir selber ran
Nach dem Workshop hab ich Flati noch gefragt was ich denn jetzt so am besten kaufe um auch Menschen zu colorieren. Sie war dann so lieb und hat ihre eigenen Farben rausgeholt und hat uns gucken lassen und ausprobieren durften wir auch. Total klasse! Anschliessend hab ich noch bei WOJ zugeschlagen und bin dann zusammen mit Bankmaus und Ines raus. Am Auto gab es dann die nächste Übergabe :)
Ich hatte von Annett etwas grosses rotes erschachert- Puh bin ich froh dass ich das nicht mit über die Messe tragen musste- Die Kiste ist aus Holz und super schwer. Die anderen Sachen sind Geschenke. Wir quasselten noch ein bisschen und dann kamen meine Männer und haben mich wieder eingesammelt.
Zuhause hab ich dann nach dem Abendessen gleich alles ausgepackt und ausprobiert und natürlich für die Vorwitznasen die nicht zum Mekka gefahren sind die Fotos meiner Beute gezeigt. Am Abend hab ich dann noch coloriert und gemerkt dass 7 Farben doch ein bisschen wenig sind und hab schnell nochmal einen Blick auf die WOJ Seite geworfen.

Sonntag
Der Sonntag startete  mit einem Telefonat mit Bankmaus, sie wollte ja mit Ines nochmal zum Mekka. Sie war dann so lieb und ist für mich nochmal nach WOJ und hat nochmal zugeschlagen* knutsch. Trollsmaus hat mich dann auch noch angerufen und gefragt ob sie auch eine Bestellung aufgeben darf :) also wieder mit Annett telefoniert und auch den Stempel hat sie bekommen.

Irgendwann ging dann das Telefon- Annett und Ines: Wir sind in einer viertel Stunde bei dir. Jippi also schnell den Tisch gedeckt und nach einer kleinen Stärkung haben die Beiden dann erstmal ihre Schätze ausgeladen. Fotos davon stellt Annett sicher auf ihrem Blog ein. Dann haben wir losgelegt jede von uns hat was anderes ausprobiert und dabei wurde viel gequasselt. Annett in aktion:
und Ines voll konzentriert:
und unser Gesammtchaos:
Zwischenzeitlich hab ich dann noch mit Trollsmaus telefoniert und ihr gesagt, dass ihr Stempel hier liegt und auf sie wartet. Also hat sie sich, nach dem Abendessen, ins Auto geschwungen und kam noch mit dazu.
Wolfgang war dann noch so lieb und hat uns den Esstisch auch noch ins Wohnzimmer gebracht. Ich dachte schon ich wär die Meisterin im Ausbreiten aber Annett topt mich deutlich hier der Beweiss

. Dann haben wir noch ein wenig gestempelt und Schablonen getauscht, ausprobiert, gebastelt halt :)
und hier Trollsmaus/ Uschi als sie mir gezeigt hat wie sie Knöpfe verarbeitet- Die Knöpfe sind übrigens von Moraine/Silke
Als dann die Diskusion mit dem Kreistanzer und Positionierer kam wurden natürlich sofort im Netz Preise verglichen.(Im Beitrag vorher hab ich ja schon berichtet) Hier Ines an Wolfgangs´s PC

der Abend ging viel zu schnell rum und ruck zuck hatten wir Mitternacht. Hier zeig ich euch noch unsere Werke

Annett hat die Sachen auch nochmal einzeln glaub ich. Luschert einfach mal bei ihr vorbei.

Montag
Der Montag startete hier mit Alltag. Wolfgang zur Arbeit, Benny zur Schule und ich zu einer Untersuchung. Ich hab Ines und Annett dann in Mönchengladbach abgesetzt und sie dann später beim Creativ Discount wieder getroffen. Anschliessend sind wir noch nach Grevenbroich gegurkt und nach einer Runde Quatschen bei Mama im Laden sind wir nach Hobby Dicken gegangen ( der Bastelladen wo ich schon als Kind eingekauft hab) und haben da gestöbert und mit Moni gequatscht, die uns dann auch gleich 2 ihrer neusten Werke gezeigt hat. Dann sind wir noch weiter nach Zeemann und Kodi und bei Cecil sind wir dann auch noch eingefallen :). Anschliessend gings zurück nach hier wo wir  noch ein wenig Materialschau- veranstaltet haben und dann wurde zusammen gepackt. Die Beiden sind dann los und haben sich gestern abend noch wohlbehalten zurück gemeldet.
Meine Zusammenfassung vom Wochenende : Es war einfach nur geil, stressfrei und schön genau wie es sein soll! Vielen Dank an alle die "mir" dieses tolle Wochenende bereitet haben* knutsch

Kommentare:

  1. Huhu Carmen,
    ich freue mich riesig das dir mein Workshop gefallen hat. Bin schon auf deine nächsten Werke gespannt
    LG Sonja xx

    PS: tolle Fotos von eurem Mekkanachtreffen (o:

    AntwortenLöschen
  2. Hallihallo Carmen.....Du hast wieder soooooo schön geschrieben......Die STunden bei Dir warne super, auch Ines hat es sehr gefallen. ABer nun freuen wir uns auf November, wo wir Dich wiedersehen werden ;-)
    Sei lieb gegrüßt
    Annett

    AntwortenLöschen
  3. hallo Liebe Carmen, ... auch wenn man sich überhaupt gar nicht kennt, aber das selbe Hobby teilt(das geilste auf der ganzen Welt!!!),dann kann man sich nur super verstehen!!!! Das war für mich der erneute Beweis!!! Gerne kannst Du Sandhäschen im November mitbringen!!! Liebe Grüsse Ines

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst! Liebe Grüße Carmen