Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Mittwoch, 27. September 2017

Fruchtaufstrich- Sommer trifft Winter

Gestern habe ich euch ja schon meinen eingeweckten Obstsalat gezeigt und heute mag ich dann die restliche Verarbeitung vom Obst zeigen. Im Vorfeld hatte ich mehrere  Rezepte gelesen und da ich neuerdings einen Hauch Zimt ganz gerne mag habe ich einfach ausprobiert.
Die Früchte wurde wieder klein geschnibbelt, abgewogen und mit Gelierzucker 2:1 eine Zeit lang ziehen lassen.. In der Zwischenzeit kochte ich schon meine Deckel und Gläser in Essigwasser ab.
 Dann kochte ich die Masse sprudelnd auf und jagte mit dem Zauberstab noch einmal durch den Topf. Ich wollte das ganze nicht zu stückig haben.
 Anschließend füllte ich mit Hilfe eines Trichters die Gläser.
 So bleiben die Ränder auch schön sauber und man kann ohne groß zu wischen sofort den Deckel auf das Glas drehen. Ich dreh das Glas dann noch kurz auf den Deckel. Also etwa so lange bis das nächste Glas gefüllt ist.
Ja und das ist dann meine Ausbeute.
Natürlich wurde auch probiert als alles richtig abgekühlt war. Durch die Kombination von Äpfeln, Pflaumen Zimt und Vanille hat man einen Hauch von Weihnachten im Glas.  Durch die Nektarinen, Pfirsiche, Zitrone und Ananas schmeckt es halt auch sehr sommerlich :) Die Birnen und Nüsse schmeckt man nicht so doll raus. Liegt vielleicht auch an dem Mengenverhältnis. Ich hab das verkocht was noch da war.
So langsam wächst unser Vorrat.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst! Liebe Grüße Carmen