Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Montag, 1. Januar 2018

Schoko- Stracciatella- Pfirsich- Zitronen- Torte

Zu Silvester habe ich eine Torte gebacken, die wirklich lecker war. Da ich ja meist ohne Rezepte was mache, hier die ungefähren Zutaten.

Für den Bisquitboden
4 Eier
110g Zucker
1 P. Vanillzucker mischen uns schaumig rühren 10 Minuten
80ml Wasser
70ml Öl langsam in die Eimasse laufen lassen
150 Mehl
2 Eßl. Kakao
1 Teel. Backpulver Mischen, sieben und unter die Masse heben
bei 180°C für 25-30 Minuten abbacken

 Fruchtmasse
1 gr. Dose Pfirsiche würfeln
Sud 420 ml
mit 1 Päck. Vanillpudding
3 Eßl. Zucker
1 Vanillezucker
aufkochen dann die Stückchen rein geben abkühlen lassen.

Boden halbieren und die Fruchtmasse darauf geben. Fest werden lassen
500ml Sahne
2 Vanillzucker
250g Speisequark (40%) 
300g Frischkäse natur
70g Zucker
10 Blatt Gelantine- Temperatur angleichen 
100g Raspelschokolade
Saft einer 1/2 Zitrone

1/2 Masse auf die Frucht geben. Den 2 Boden darauf dann den Rest der Masse glatt verstreichen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.

300g Sahne
1 Sahnesteif
1 Vanillzucker fast steif schlagen
2 Eßl. Kakao dazugeben

Die Hälfte in einen Spritzbeutel füllen. Die restliche Schokosahne auf der Torte verstreichen- Tupfen aufspritzen oder wie ich die Jahreszahl- Dekoperlen drauf oder Schokoelemente nochmal 2 Stunden kühlen und dann genießen. Ich hab die Torte in 16 Stücke geteilt. Die war super lecker !
In diesem Sinne wünsche ich euch ein frohes neues Jahr!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst! Liebe Grüße Carmen