Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Mittwoch, 2. März 2016

Stempelkissenturm für Stampin Up Kissen aus Ikea-Müll

 Heute mag ich euch meinen neuen Stempelkissenturm zeigen
Gebaut habe ich ihn aus ganz einfachen Materialien. Die Plastikleisten durfte ich mir bei Ikea mitnehmen. Das ist dort Abfall. 
Erstmal habe ich mein Grundgerüst ausgemessen. Meine Kissen sollen leicht rein und raus gehen, also habe ich 1 cm Spielraum eingebaut.
 Die Graupappe messe ich mit einem Lineal aus und zeichne mit Bleistift die Abstände ein.
 Mit meinem Uralt Papierschneider ritze ich die Pappe an, so habe ich schon eine schöne Rille.
 Den Rest schneide ich einfach mit der Schere. Das geht durch das Anritzen sehr leicht.
 Anschließend habe ich meine Box mit Krepp geklebt und  mit Acrylfarbe weiß angepinselt.
 Als das gut durchgetrocknet war habe ich meine Box mit Decoupage beklebt und später noch eine Schicht Lack aufgepinselt.
 Für meine Schwämmchen habe ich dann auch noch schnell eine einfache Aufbewahrung gebaut. Die Datei für die Fingerschwämmchen ist von Jame Lane Design im Silstore heißt sie 3d dauber holder. Die andere Box habe ich einfach mit dem Scorpal gemacht.
 Die Plastikschienen habe ich einfach nur reingeschoben. Das passt super gut rein, also habe ich auf Kleber verzichtet
So steht das Ganze jetzt auf meinem Schreibtisch. Fein Übersichtlich. Wieder ein klitzekleines bisschen mehr Ordnung.

Kommentare:

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst! Liebe Grüße Carmen