Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Mittwoch, 30. Dezember 2009

Barbiekleider

Zwar hab ich nie grossartig mit meinen Barbies gespielt, denn ich war ja ein Legokind, aber dennoch verfolge ich auf der Elfe die Barbieaktionen. Eine Elfe baut sich dort ein Barbiehaus und es entstehen dort immer wieder neue und witzige Ideen. Vieles aus Resten und das find ich ja immer toll. Gestern abend hat es mich dann gepackt, ich wollte gerne ein Stretchkleid probieren. Reststücke hatte ich auch noch reichlich.Heute hab ich dann tatsächlich meine alten Barbies rausgekramt. Die Kleider hatte ich dann gestern abend noch zugeschnitten und heute mittag genäht. Was daraus geworden ist seht ihr ja selber

Diese beiden sind nun erstmal ohne Schnickschnack. Muss dazusagen Barbies haben wirklich seltsame Formen. Real könnten die gar nicht laufen, sondern würden vorne überkippen. Als ich die alten Sachen dann wieder in den Händen hatte ist mir aufgefallen, dass gekaufte Barbiekleider hinten immer geknöpft sind. Bin mal gespannt wie Euch die Sachen gefallen.

Kommentare:

  1. mann, das war sicherlich ne fisselarbeit. *grusel*. ich stelle fest, dass du wirklich geduld hast :-)... gelungen sind dir die sexykleider allerdings - ich verstehs auch nicht, was kinder an diesen dürren puppen finden. meine kinder waren damals auch total wild drauf.
    lg edith

    AntwortenLöschen
  2. Boah carmen das die kleider schauen toll aus. Besonderst das zweite gefällt mir.
    Hast du wunderbar gemacht

    AntwortenLöschen
  3. das Tigerkleid sieht super an der Dame aus!! Sehr sexy :-)
    Und in Blau sehr edel !!!

    AntwortenLöschen
  4. toll geworden echt!!
    Ich freue mich, dass ich dich inspirieren konnte!!
    Danke
    kati

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst! Liebe Grüße Carmen