Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Sonntag, 16. Februar 2014

Geburtstag im Krankenhaus

Tja das Krankenhaus ist sicher nicht der Ort den man sich aussucht um den Geburtstag zu verbringen, doch die Gesundheit geht eben vor. Wolfgang hat mir die Post mit ins Krankenhaus gebracht und so habe ich pünktlich um Mitternach angefangen Geschenke auszupacken. Wolfgang und ein paar liebe Bastelfreundinnen hatte ich über Skype dabei also war ich auch nicht "allein"

Morgens bekam ich auf meinem Frühstückstablett schon einen Gruß vom Krankenhaus und eine süße Krankenschwester. Und hier auch nochmal zur Info. Man bestellt sich sein Essen selber und ich bin kein großes Frühstücker ;) 
 Kerstin und Sven kamen mich besuchen und brachten  mit einen schönen Blumenstrauß mit.
 Dann kamen meine Männer und haben mich total geplättet. Ich hatte mir nichts gewünscht dieses Mal. Jetzt durfte dieses Schätzchen zu mir ziehen- Geile Farbe oder? ;) 
und für das richtige Licht sorgen dann 2 von diesen Kameraden, sooooooooooo cool 
 Dann füllte sich Schlag auf Schlag das Zimmer. Meine Eltern kamen mit Kaffee und Kuchen und selbstgemachten Schenkis. (Warum das Bild kopfsteht versteh ich gerade nicht)
Elke, Helmut und Nancy überraschten mich dann auch noch. Sie hatten "Carmens Colaccino" gezaubert. Eine lustige Mischung aus meiner geliebten Cola und Cappuchino
 Das geht natürlich nicht alles in einem 3 Bettzimmer und so kam mir schnell die Idee die "Party" 2 Räume weiter zu verlegen. Die Männer holten in den anderen Zimmern noch Stühle und ratzfatz sassen wir in gemütlicher Runde. Die Zeit verging leider wie im Flug.


Später kam auch noch Post an. Andrea schickte mir gleich 2 Karten. Eine zum Geburtstag und eine Gute Besserungskarte
 Katja schickte mir eine Popup Blumenkarte.
Vielen Dank an Alle die an diesem Tag an mich gedacht haben und mich über Skype, Facebook, Bastelelfe oder mail angeschrieben haben. Das war der Wahnsinn ich kam gar nicht hinterher- Vielen lieben Dank!!!!

Kommentare:

  1. Da haben sich deine Männer ja wieder selbst übertroffen! Echt coole Farbe!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  2. Na das mit dem Krankenhausauffenthalt war echt nicht schön kurz vor dem Geburtstag, aber Gesundheit geht selbstverständlich vor. Sehr schöne Geschenke und Schenkis hast du da bekommen. Das nenne ich mal eine gelungene versüßung der Situation!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst!