Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Dienstag, 25. März 2014

Creativa 2014

Mein tolles Wochenende begann schon am Freitag. Katja reiste von der Nordsee an und wir verbrachten den Freitag schon voller Vorfreude mit Basteln und ganz viel Quasseln. Natürlich verglichen wir unsere Wunschlisten und schauten auch nochmal in das Ausstellerverzeichnis. Samstagmorgen ging es dann um viertel nach 7 los. Erster Zwischenstop Grevenbroich, meine Mutter einsammeln. Katja und ich hatten uns mit unseren Internetseiten auf die Aktion " Creativa liebt Blogger" beworben und bekamen so schon unsere Eintrittskarten vorher zugeschickt.                 
 Pünktlich vor Beginn waren wir schon an der Halle und gaben meinen Trolly und unsere Jacken ab. Wir gingen erstmal ins Medienzentrum wo wir ein Goddiebag,  dass von verschiedenen Ausstellern gefüllt worden war, erhielten. Ganz lieben Dank dafür!!!

Nun stürzten wir uns ins Gewühl. Ich schau mir zwar vorher die Ausstellerliste an, doch ich mag wirklich an allen Ständen vorbei gehen. Wenn mich etwas anspricht gehe ich in die Stände rein und schau mir die Sachen genauer an. Wie hier dieser drollige Kuchen in Halle 4.
Nach der ersten Halle lief ich dann Natascha in die Arme. Natascha, Danny und Ana waren normal auch auf dem Basteltreffen zu meinem Geburtstag eingeladen, was ich ja dann absagen musste.   Wir skypen viel  und da wir uns schon so ewig nicht gesehen hatten, habe ich mich ganz besonders auf sie gefreut. Ich kannte die Dose, das Buch und die Karte schon von Fotos her, doch ihre Sachen muss man einfach live sehen. Die Sachen bekommen bei mir einen Ehrenplatz!!!
Meine liebe Danny hatte ich jetzt seit dem Polterabend nicht mehr gesehen, hat mich mit einem ganz süßen Tasche, einem Block und einem Amicellileckerlie beschenkt. Das ganze dann auch noch in Lila, mit Schmetterlingen und unserem geliebten Wee Stamp.
Diesmal waren viele Mädels auf der Messe, mit denen ich viel chatte und so haben wir es ganz ungezwungen gehalten. Manchmal sind wir zusammen gegangen und dann wieder ein Stück alleine. Für mich einfach nur super!!!  

Katja hatte an diesem Stand super preiswert die Floralpuncher von 
Nellie Snellen gefunden und uns sofort Bescheid gesagt. So ist meine Sammlung dann nochmal ein ganzes Stück gewachsen. Dort haben wir Alle viel gekauft und haben unsere Beute erstmal am Warenpedot abgegeben. Das war einfach auf Dauer zu schwer.

Mittags war es dann so richtig voll in den Gängen und ich war froh dass nun erstmal Treffen von verschiedenen Gruppen angesagt waren.
 Los ging es mit einem Treffen der Cameogruppe Deutschland. Elke und ich treffen uns ja regelmäßig und mit Tina habe ich auch schon mal geskypt. Ein paar Mädels kannte ich dann wenigstens noch von Namen her. Hier ein Teil der Truppe.
 Von dort aus ging es dann wieder quer durch die Halle zum nächsten Treffen

Elfentreffen wie immer um 13 Uhr an der Treppe. v.r.n.l. Danny, Natascha,Sonja, Ivy,Renate und von den anderen Beiden habe ich leider die Namen vergessen 
von der Dame in weiß gab es lustige "Bunnylade" und von Ivy gab es diese Minitictacdose.
 Wir haben dann noch versucht ein Fotos auf der Treppe zu machen von unten nach oben Katja, Ivy,Sonja, Natascha, Mama, ich und Danny und hinter mit in Lila die andere Danny. Die beiden Mädels oben gehörten nicht mit dazu , ich darf sie trotzdem zeigen. Naja und die anderen Damen sind einfach durch Bild gelaufen

Die liebe Petra war schon Mittwoch auf der Messe und hatte mir fleißig Fotos aufs Handy geschickt. Ich war dann etwas irritiert als ich Samstag selber vor dem Stand ankam. Denn offensichtlich gab es zwischenzeitlich  eine Inflation denn aus den  40 Teilen für 10 Euro wurden 20 Teile. Mich nervt sowas an und so habe ich mich dazu entschlossen dort gar nicht zu kaufen.

Zum Glück gab es viele Aussteller und Schnäppchen haben wir halt auch gefunden. Diese Sachen durften dann bei mir einziehen. Im Nachhinein ist mir dann aufgefallen dass ich der größten Teil meiner Beute bei niederländischen Ständen gekauft habe
Auf die Kirschblüten war ich schon länger scharf. Für den großen Stanzer habe ich 3 Euro gezahlt und für die anderen 2 und 1 Euro.  Die Jumbo Floralstanzer bekamen wir für 8 Euro stat 19,30. Die medium Stanzen kosten 4 Euro und der kleine 2 Euro. Die Olbazange bekam ich ohne den Schnickschnack der sonst im Set ist für 9,95 und der Bordürenstanzer war auf 8 Euro reduziert. Die Dies für die Big shot haben wir für 2 Euro bekommen. Für den Kreis habe ich 5,30 bezahlt, aber den wollte ich unbedingt und habe auch nicht vorher Preise verglichen.
 Stempel durften auch bei mir einziehen, wobei ich hier eine Veränderung im Kaufverhalten feststelle. Ich kaufe keine Motive mehr. Ich hab noch so viele die ich noch nicht verbastelt habe. Darum gab es nur Hintergrundstempel

Mamas Beute:

 Katjas Beute:
Es war ein super schöner Tag vielen Dank an Alle die dazu beigetragen haben. Besonders an Katja die uns fein hin und her gefahren hat.

 Ein ganz großer Dank geht auch an Ana die so lieb war und mir zwischendurch noch Links geschickt hat damit ich Preise vergleichen konnte. Danke Süße, nächstes Mal bist du wieder richtig dabei. 

1 Kommentar:

  1. Einen schönen Tag haben wir da gemeinsam gehabt, viel gelacht, Spaß gehabt und ganz viele Schnäppchen gemacht. Deine Beute kann sich auch sehen lassen! Wird nun Zeit, dass wir ein Treffen starten, bei dem wir unse Beute schön ausprobieren können!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst!