Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Montag, 23. März 2015

Creativa 2015, diesmal in 2 Etappen

Vom 18. bis 22. März war wieder Creativa in Dortmund. Bisher waren wir immer samstags dort, doch dieses Jahr war alles anders. Wolfgang nahm sich Urlaub, Mama besetzte ihren Laden anders und Papa übernahm den Fahrdienst und die Beaufsichtigung für Benjamin so konnten wir dann schon gleich am ersten Tag zur Creativa starten.
 Auch in diesem Jahr nehme ich an der Aktion "Creativa liebt Blogger" teil und bekam so eine Pressekarte.
 Die Trolleys durften wir auch dieses Jahr wieder kostenlos im Warendepot abgeben. Ein klasse Service, wie ich finde. Man braucht eben nicht alles schleppen und man wird auch nicht sooft "angefahren". 
Da ich mir momentan meine Kräfte einteilen muss, hatte ich mir eine genaue Liste, mit den Standnummern  ausgedruckt. Schon in der Woche vorher bin ich über die verschiedenen Internetseiten der Aussteller "spaziert" und habe mir meine Wunschliste zusammen gestellt 
Ganz oben auf meiner Wunschliste stand "TACK ´N PEEL"  damit entfällt das blöde Ez-mount.
Angefangen haben wir also in Halle 4 bei Stempelbar.
Bei Nellie am Stand war es uns zu voll und so sind wir weiter zu Scrap Village
 Hier konnte man schön stöbern und beim Stiftangebot habe ich dann auch zugegriffen. Ein kurzer Plausch mit den freundlichen Verkäufern und weiter ging es.
Bei Gummiapan hatte ich diesen niedlichen Stempel auf der Wunschliste. Der Stand war richtig doll voll und das Stempelregal schon geplündert, doch Mama hatte Adleraugen und sah diesen Wichtel noch auf dem Boden liegen- Hurra meiner :) 
 Bei De Hobbytheek hatte ich dann Adleraugen. Mama perlt ja neuerdings und in der Kiste waren die Perlendöschen alle auf 1 Euro reduziert- der Originalpreis stand noch auf den Dosen und lag teilweise bei über 6 Euro. Richtige Schnapper also

Ich kam dann an den Kisten mit den reduzierten Stempel nicht vorbei und so durften gleich ein paar Sets bei mir einziehen. Glitterpapier habe ich dann auch noch mitgenommen. Übrigens sollte es das einzige Papier für den Tag bleiben.
Zwischendurch war ich ständig mit meiner lieben EIGENMURKS übers Handy im Kontakt. Wir schickten uns Schnäppchenfotos mit den dazugehörigen Standnummern :) 
Auch sie suchte nach Tack ´n Peel. 
 Bei Hobbykern räumten wir mal eben die reduzierten Stempel ab
Bei Reprint hatte ich auch im letzten Jahr schon Blümchen gekauft und sie bisher aber mehr gestreichelt als zu verbasteln, das soll dann jetzt anders werden.
In Halle 8 trafen wir uns dann mit Linda und bummelten  gemeinsam weiter. Der Verkäufer bei Carols Craft war total witzig und posaunte rum, dass sie die Günstigsten wären. Es gab 3 Stempelsets für 10 Euro. 
 Bei Laurenz + Morgan haben wir dann alle drei gut zugeschlagen. Und bei VBS teilten ich mir mit Linda einen großen Beutel Plastikeier.
 Zwischendurch brachten wir unsere Beute natürlich zum Trolley und Pausen draußen in der Sonne mussten auch sein. Dann gingen wir nochmal quer durch. Beim Bastel-Outlet 24 war es zuvor voll gewesen und nun gegen 17 Uhr konnten wir dort richtig schön stöbern.
 Auch bei Snellen Crafts war es nun angenehm leer.
 Tatsächlich entdeckte ich noch einen Stanzer, den ich noch nicht hatte.Im Laden kostet der 18,40 € auf der Messe nun 15 Euro. Also auch hier richtige Angebote.  Die Metallplatte für die Big shot habe ich dann auch noch mitgenommen.
Wolfgang sammelte uns wieder ein und wir fuhren noch schnell was essen. Dann packten wir die Beute bei mir aus
Mamas Beute:  ( leider bekomme ich das Bild nicht gedreht)
und meine Beute
 sehr stempellastig aber ohne Tack ´n Peel- manche Aussteller kannten das nichtmal 
Es war ein toller Tag mit vielen Eindrücken. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst!