Willkommen auf meinem Blog

Schön, dass du hier bist. Sieh dich um, fühl dich wohl und wenn es dir hier gefällt darfst du gerne wiederkommen. Über Kommentare freue ich mich natürlich!

Samstag, 7. Dezember 2013

Nikolausworkshop 2 Figuren zusammen setzen

Weiter geht es mit Santa. Den 1 Teil vom Workshop findet ihr hier 
 An meinen ausgeschnittenen Teilen habe ich manchmal Stellen (vorzugsweise bei Schwarz) wo ein wenig Papier ausgefrazt ist. Ich mag das überhaupt nicht und gehe einfach mit einer Papiernagelfeile an der Schnittkante entlang.
 Feilt bitte nicht wie wild drauf los- einfach nur "mal eben"  dran vorbei gehen reicht meist aus- sieht doch gleich viel besser  aus
Legt man 2 gleiche Papiere aufeinander setzen sie sich, für meinen Geschmack, oft zuwenig voneinander ab. 
Also wische ich meine Ränder mit Stempelfarben. Als Unterlege nehme ich mir ein einfaches Stück Schmierpapier. Die Stempelfarbe muss nicht wasserfest sein, die preiswerten Würfel gehen auch total gut. Zum Wischen benutze ich Kosmetikschwämmchen von DM
 . Ich drücke mein Schwämmchen in die Stempelfarbe, tupfe einmal aufs Schmierpapier und wische in kreisenden Bewegungen vom Papier in mein Projekt rein. 
 Ihr seht beim Bart wird das ein bisschen unregelmäßig- genau so wollte ich das- Bei den Manschetten bin ich nur gerade an den Kanten lang gegangen. Das sieht dann gleich anders aus, probiert einfach mal wie ihr das mögt.
Die Farben mit denen ich wische stelle ich nach Lust und Laune zusammen. Wenn ich alle Teile bearbeitet habe puzzel ich mir mein Motiv einmal zusammen. So kann ich dann gleich sehen was ich zuerst kleben muss. Oder wie ich das Anordnen möchte
 Meinen Kleber verteile ich ganz gerne mit einem Reststück Karton. Gerade bei den kleinen Teilen laufe ich dann nicht Gefahr, dass mir der Kleber unschön an den Seiten raus quillt.
Bei großen Teilen sieht man besser was ich meine
 Meine Kleberflasche stelle ich zwischendurch immer wieder kopfüber hin. So kann der Kleber schön nach unten in die Spitze laufen und man braucht ihn nicht runterschütteln oder drücken.
 Mein Santa ist nun fertig geklebt doch mir fehlen noch ein paar Highlights.
 Mit Weiß setzte ich ganz gerne ein paar Lichtpunkte, wie hier auf der Nase
 Oder an die Hose bin ich dann nochmal mit einem Feinliner gegangen damit die Beine besser sichtbar sind
 An Weihnachtsmotive geh ich auch ganz gerne mit Snowliner

 Leider setzt sich das Zeug schonmal in der Flasche ab. Vor dem Benutzen rühr ich dann einmal mit einem Draht durch- Damit bekommt man auch gut die Spitze vorne frei, wenn sie mal verstopft ist.
 An meinem Pelzrand arbeite ich auch wieder unregelmäßig. Wo mir der Schnee zu gleichmäßig ist gehe ich einfach nochmal mit der Flaschenspitze durch.
 Jetzt fehlt mir eine Hand zum Fotografieren. Ich stelle mir ein Schälchen unter mein Motiv und Streue Glitzer oder anderes Pulver auf meinen Dekoschnee.
 Das überschüssige Pulver lasse ich einfach in die Schüssel rieseln. 
 Das kann man natürlich nochmal benutzen, also fein zurück ins Töpfchen. 
Jetzt ist mein Santa fertig. Nun nehme ich mir ein Stück Stoff, auf dem er gut zur Geltung kommt
 und fotografiere so, dass ihr mein Chaos drumherum nicht seht :) :) :) 
Heute sieht mein Santa so aus. Basteln ist bei mir ganz viel Gefühlssache und es kann gut sein, dass das gleiche Projekt beim nächsten mal ganz anders bei mir aussieht. Lasst eurer Phantasie freien Lauf bei sowas.
Jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und freue mich über Kommentare

Kommentare:

  1. Danke für den tollen Workshop! Es ist total interessant zu sehen wie andere das machen und den ein oder anderen kleinen Tip oder Trick kann man sich immer holen!

    Der Santa ist total süß, mal sehen, vielleicht hol ich mir den auch :)

    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!!

    Dein Santa ist echt süß geworden. DAnke für die kleinen Tips und Kniffe. Mir fällt vor allem das Fotografieren ohne Chaos ziemlich schwer. :-)

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  3. Der tip mit der nagelfeile, super ,auch für mich alter bastlerin hilfreich.
    der santa liegt schon auf meinem basteltisch.
    lg
    ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, habe mich prächtig amüsiert und deine Tipps und Tricks finde ich auch hilfreich.

    lg Edith

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass du dir die Zeit nimmst und mir einen Kommentar schreibst! Liebe Grüße Carmen